Nachricht

Zahnarztbesuch

 

Guter Rat vom Fachmann

Am Dienstag, 8.5.2012 besuchte der Zahnarzt Maximilian Herpich die 1. Klasse. Mit dem Thema „Zähne“ hatten sich die Erstklässler zwar bereits in den Wochen vorher beschäftigt, wollten nun aber doch noch einmal den Rat eines „Zahnfachmanns“ einholen.
Zunächst einmal zeigte der Zahnarzt an Hand von zwei Versuchen, wie wichtig es ist, seine Zähne gut zu putzen. Im ersten Versuch wurde Zuckersäure auf einen Styroporzahn geträufelt und schnell wurde klar wie ein Loch im Zahn entstehen kann. Das war wirklich sehr eindrucksvoll. Wie Karies kein leichtes Spiel hat, wurde im nächsten Versuch deutlich. Zwei Eier wurden in Wasser mit Essigessenz gelegt. Dabei war ein Ei mit Zahnpasta geschützt, das zweite Ei war ungeschützt. Die Säure hatte beim geschützten Ei kaum eine Chance!
Ganz wichtig war für die Erstklässler noch, von einem Fachmann zu erfahren, wie man seine Zähne richtig putzt. Der Zahnarzt riet zur KAI-Methode. Schnell erkannten die Erstklässler, dass es sich dabei nur um das Putzen der Kau-, Außen- und Innenflächen handeln kann.
Damit die KAI-Methode auch zu Hause ausprobiert werden kann, bekam jedes Kind noch einen Zahnputzbecher mit Zahnbürste und Zahnpasta geschenkt.
Die 1. Klasse bedankte sich mit einem Lächeln.

 

Joomla templates by a4joomla